SILIDINE®
Leichtfüßigkeit

 

Vasokonstriktor gegen schwere Beine

Nicht nur häufiges Stehen, langes Sitzen und Vererbung, sondern auch die Bewegungsarmut unserer Zeit sind verantwortlich für die Entstehung von Venenschwäche Bei zu wenig Muskelarbeit in den Beinen leiern die Venenklappen wie schlaffe Gummibänder aus und büßen an Elastizität und Festigkeit ein. Erste Anzeichen sind müde Beine, Schwellungen, Spannungsgefühl und Kribbeln in den Beinen. Eine Erweiterung der Mikrogefäße führt zu einer Funktionsschwäche des venösen Abflusses. Das Blut staut sich.

Der einzigartige Wirkstoff SILIDINE® wird aus der Purpur Rotalge Perphyridium cruentum gewonnen und ist speziell zur Stärkung der Venen und Förderung der Gefäßelastizität entwickelt worden.

Dem Gefäßendothel kommt eine zentrale Rolle in der Regulation des arteriellen Gefäßtonus und bei der Steuerung der lokalen Hämostase zu.

Das Peptidhormon Endothelin-1 entfaltet seine Wirkung an den glatten Muskelzellen der Gefäße. Die Synthese von Endothelin-1 wird angeregt.

Als blutgefäßverändernde (vaso-aktive) Substanz ist es ein Bestandteil des körpereigenen Systems zur Regulierung des Blutdrucks und hochwirksamer Vasokonstriktor.

SILIDINE® wurde entwickelt, um einerseits das Gefühl schwerer Beine zu mindern und andererseits bei anlagebedingten Gefäß-erweiterungen wie Besenreiser, Venenschwäche und Rosazea die Rötung nachhaltig zu mildern und das natürliche Hautbild weitgehend wiederherzustellen.

 

Die Wirkung von SILIDINE® bei schweren Beinen wurde von 22 Probanden durch Selbstbeurteilung über einen Zeitraum von nur 28 Tagen und 2X tgl Anwendung bestätigt. Die Wirksamkeit wurde darüber hinaus von einem Arzt mittels Doppler® Laser Technik beurteilt.

Dies ist ein berührungsloses optisches Messverfahren zur punktuellen Bestimmung des Blutdurchflusses.

 

 

SILIDINE® verbessert den allgemeinen Hautzustand sowie die speziellen Beschwerden bei schweren Beinen. Die Probandinnen berichteten von außergewöhnlichen Ergebnissen schon nach der ersten Anwendung sowie nach 28 Tagen.

 Über 80 % berichten von einem sofortigen Gefühl von Durchfeuchtung der Haut und Komfort.

Über 80% bestätigen nach 28 Tagen weniger müde Beine,

über 70% stellen fest, dass Ihre Beine weniger geschwollen sind.

 

Die Mikroalge Porphyridium Cruentum beinhaltet eine Reihe von Oligosacchariden und Spurenelementen, die die Synthese des Proteins stimulieren, das eine Wirkung an den glatten Muskelzellen der Gefäße entfaltet (Endothelin-I).

Die Gefäßwände werden gestärkt, kleine Äderchen gemildert und die Rötung geht zurück.

KOSMETISCHE EIGENSCHAFTEN
 

  • Vasokonstriktion von Venen und kutaner Mikrogefäße.
  • Regeneration der Hautzellen.
  • Linderung bei Hautirritationen wie Rosazea, Ödemen und
    Entzündungen.
  • Reduktion der Symptome bei schweren Beinen

 

 

ANWENDUNGSGEBIETE

  • Body Care Produkte zur Erhöhung der Spannkraft der Gefäße
  • Venencremes und Sprays

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Greentech GmbH